Star-Card.net
Warenkorb
 Warenkorb • 0 Artikel


Trauersprüche G1

Ganz still und leise – und ohne ein Wort,
gingst Du von Deinen Lieben fort.
G0351
Gott ruft dich bei deinem Namen.
Er trägt dich in seinen Armen.
G0363

Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort.
Du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen.

G0352

GOTT sprach das große Amen.

G0364

Gekämpft, gehofft
und doch verloren.

G0353

Gott sprach das große Amen!

G0365

Göttlicher Vater,
Dein Wille geschehe.

G0354

Gottes Wege sind unergründlich.

G0366

Gott, du mein Gott, dich suche ich,
meine Seele dürstet nach dir.
    Psalm 63,2

G0355

Ganz still und leise, ohne ein Wort,
gingst du von deinen Lieben fort,
du hast ein gutes Herz besessen,
nun ruht es still, doch unvergessen;
es ist so schwer, es zu verstehen,
dass wir dich niemals wiedersehen.

G2351

Gott gebe uns die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die wir nicht ändern können,
den Mut, Dinge zu ändern, die zu ändern sind,
und die Wahrheit, richtig zu entscheiden.

G0356

Geborgen in dir, Gott, ruhe ich aus,
bin ich zufrieden, bin ich zu Haus.

G2352

Gott fügt es,
er bestimmt die Zeit.

G0357

Gedanken - Augenblicke,
sie werden uns immer an dich erinnern,
uns glücklich und traurig machen,
und dich nie vergessen lassen.

G2353

Gottes Hand geleitete mein Leben,
in Gottes Hand gebe ich mein Leben zurück.
Ihm sei Lob und Dank in Ewigkeit.

G0358

Gekämpft, gehofft und doch verloren.

G2354

Gott ist die Liebe.
Und wer in der Liebe bleibt,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
    (1. Joh. 4,16)

G0359

Gemeinsame Tage nicht weinen, dass sie vergangen,
sondern dankbar sein, dass sie gewesen.
    Herrmann Hesse

G2355

Gott ist mein Heiland,
darum bin ich getrost und fürchte mich nicht.
Alle meine Hoffnung und Stärke ist der Herr.
In seinem Reich werden wir uns wiedersehen.
    Hl. Bernhard

G0360

Glücklich sind wir Zwei gegangen,
immer gleichen Schritts.
Was du vom Schicksal hast empfangen,
ich empfing es mit.
Doch nun heißt es Abschied nehmen,
und mir wird so bang.
Jeder muss alleine gehen
seinen letzten Gang.

G2356

Gott ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Er lagert mich auf grüner Weide,
er leitet mich an stillen Bächen.
Er salbt mein Haupt mit Öl und schenkt mir
volle Becher ein.    (Psalm 23)

G0361

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.
    1. Johannes 4,16

G2357

Gott ist nicht ein Gott der Toten,
sondern der Lebenden.

G0362

Gottes Wege sind dunkel,
aber das Dunkel ist in unseren Augen,
nicht auf seinem Weg.

G2358

 

 


--------------------------------

2018-02-19 10:48:39
2018-09-18 09:44:40

/images/PAGES_IMAGE_PATH/1/" alt="" title="